Montag, 4. Dezember 2017

Outfit: Die perfekte Winterjacke

Über die Suche nach der perfekten Winterjacke und was dabei die aktuellen Trends der Saison betrifft, habe ich ja bereits in 
meinem letzten Beitrag geschrieben. Was soll ich sagen, die perfekte Winterjacke ist nach unzähligen Anproben verschiedenster
Modelle endlich gefunden. Gefunden habe ich das gute Stück bei reserved.
Liebe auf den ersten Blick war es zwischen uns nicht direkt, denn dieser Kapuzenmantel mit riesiger Fellkapuze und Steppungen 
gehört nicht direkt zu meinem üblichen Beuteschema was Jacken betrifft. Trotz alledem probierte ich den Mantel an und wusste spätestens
bei dem ersten Blick in dem Spiegel, dass ich die perfekte Jacke für die bitterkalten Wintertage gefunden habe. 
Perfekte Länge, perfekte Passform und dazu auch noch durch riesiger Kapuze (was ich wirklich liebe) 
und Fellbesatz im Inneren der Jacke verdammt kuschelig. Der Beweis, dass man öfter einfach mal etwas neues ausprobieren sollte.
Der Gewohnheit auch mal etwas Abwechslung zu verschaffen kann nämlich absolut nicht schaden.  
So kann man auch mal eine ganz andere Seite an einem selbst entdecken.
Für den Winter bin ich auf jeden Fall ab sofort gerüstet. 
Und mein geliebter Parka kann ausnahmsweise mal eine kurze Verschnaufspause einlegen. 

Wie gefällt ech denn mein neuer Mantel?
Und habt ihr auch schon die perfekte Winterjacke gefunden?

Kommentare:

  1. Das Outfit sieht toll aus. Würde ich auch tragen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde er steht dir super und er sieht auch sehr wintertauglich aus! Ich suche aktuell auch noch nach nem neuen warmen Winterpaka. Hab mir jetzt letzte Woche erstmal einen schlichten schwarzen Mantel bei Asos gekauft. Sowas hat mir schon seit Jahren gefehlt. Aber richtig warm macht der halt auch nicht. Ansonsten hab ich nur kürzere Winterjacken und lange Varianten sind da schon echt gescheiter.

    AntwortenLöschen