Dienstag, 14. Juni 2016

Düsseldorf's Finest





                             Letztes Wochenende habe ich mich auf ins Düsseldorfer Stilwerk gemacht, denn dort fand, wie auch schon das 
                             Wochenende zuvor, Düsseldorf's Finest statt. Dabei handelte es sich um einen kleinen Concept Market, wo sich heimische
                             Mode-und Schmucklabels, Start Ups und Künstler präsentieren konnten. Düsseldorf hat da eben so einiges
                             zu bieten und es ist ja vor allem immer schön Neues kennenzulernen. Und es war auch wirklich besonders
                             schön sich die ganzen Stände anzuschauen, denn diese waren allesamt so toll in Szene gesetzt. Besonders angetan hat
                             mich der Stand von Vaseline. Dort gab es tolle Schätze in Sachen Accessoires und Interior zu sehen. Ich würde sofort mein
                             Wohnzimmer so einrichten!
                             Ebenfalls wahnsinnig gut gefallen haben mir die Shirts von jbriels. Shirts sehen mit ihren Prints nicht nur super stylisch aus,
                             nein, sie sind auch noch wahnsinnig praktisch. An den Seiten der Shirts befinden sich nämlich Taschen, in denen man ganz
                             einfach Schlüssel, Smartphone oder Kleingeld verstauen kann. Wenn das nicht mal eine super Idee ist!
                             Ganz verliebt war ich auch in den wahnsinnig schönen Schmuck von Freudenschmuck by excessories. Ich hatte am
                             Liebsten ALLES gekauft.
                             Nach den ganzen gesammelten Eindrücken muss man sich natürlich erst einmal stärken. Dies ging besonders gut mit einer
                             Soul Soda Koffein Limonade und wahnsinnig leckeren Bananenbrot von Be Bananas. Diese verwenden für ihr Bananbrot
                             nur Bananen, welche es beispielsweise durch kleine Druckstellen nicht in den Supermarkt schaffen, was ich wirklich 
                             großartig finde. 
                             Abends haben auch noch die Mighty Oaks gespielt. Für musikalische Unterhaltung wurde also auch noch
                             gesorgt. 
                             Für mich hat sich der Besuch definitiv gelohnt, denn ich habe immer total viel Freude dran neue Labels & Co. 
                             kennen zulernen. Solche Labels sollten viel mehr gewürdigt und unterstützt werden! Ich hoffe ich konnte ein paar
                             schöne Eindrücke für euch festhalten und wer weiß, vielleicht findet ihr an der ein oder anderen Sachen ja auch gefallen.

                             Was haltet ihr von der Veranstaltung? Ward ihr vielleicht auch dort?


Kommentare:

  1. Tolle Bilder. Richtig schöne Produkte! Ich kannte die Veranstaltung gar nicht. Ist die jedes Jahr?

    AntwortenLöschen
  2. oaaah, was für megakoole sachen einfach nur. vor allem die ersten bilder gefallen mir sooo gut, geiles interior design!!!

    liebste grüße,
    maze

    Shittyfucky Shop

    AntwortenLöschen