Mittwoch, 19. März 2014

Blogger-event : "Have a look" Teil 1

Samstag hat hier in Düsseldorf das Blogger-event "Have a look" stattgefunden, welches die liebe Vreeni so wunderbar organisiert hat. Ich hab mich schon ewig auf diesen Tag gefreut, denn wann bietet sich schon einmal die Gelegenheit andere Blogger kennenzulernen und sich ein wenig auszutauschen. So ganz unter Bloggerkollegen. Außerdem konnte ich so auch endlich mal Jasmin wiederzusehen, die mich dort hin begleitet hat. An diesem Tag hatten wir die Gelegenheit 3 verschiedene Shops mal etwas näher kennenzulernen. 
Angefangen mit Suburbia ...


In diesem Shop wurden wir total herzlich von Geschäftsführerin Renate Addison Hunfeld empfangen, die uns mit leckerem Essen versorgte (die Kürbis-Paprika-Kokos-Suppe war so wahnsinnig lecker!) und uns außerdem das Thema "Fair Fashion" mal etwas näher brachte. Wirklich ein super interessantes Thema mit dem man sich auf jeden Fall mal auseinandersetzen sollte. Renate beweist mit ihrem Shop, dass Öko-Mode auf keinen Fall langweilig sein muss. Öko-Mode tragen und trotzdem stylisch aussehen - das geht ! Bei Suburbia findet ihr den Beweis, dort gibt es wirklich eine tolle Auswahl. Von süßem Kleidchen bis hin zum coolen Sweater. Die passenden Accessoires und Schuhe findet ihr dort auch noch!

Vielleicht habt ihr ja Lust bekommen der Renate auch mal einen Besuch abzustatten.
Finden könnt ihr Suburbia hier :

Birkenstraße 40
40233 Düsseldorf


Wo es danach noch hin ging und was wir noch alles angestellt haben...
Das seht ihr dann beim nächsten Mal!

Kommentare:

  1. Oooooh wie cool! Sau tolle Bilder und so hübsche Ideen! Find das mit den Kartons und vor allem mit den PET Flaschen echt klasse! Sieht toll aus der Laden und ich finds super, wenn sich Läden mehr mit Fair Fashion beschäftigen! Das darf sich einfach nicht nicht mehr in die andre Richtung bewegen. Ich denk da ist ein Richtungswechsel einfach echt nötig langsam. Würd ich auch sau gern mal machen ... also an so nem Event teilnehmen. Aber ich hatte ja immerhin schon das Glück ein paar Bloggerinnen so privat kennenzulernen. Trotzdem sind solche Events sicher auch mal sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  2. das klingt großartig!!
    Öko-Fashion findet man ja selten, es sei denn man will nen Kartoffelsack tragen, also sehr cool organisiert ;-)
    werde dort auf jeden Fall mal vorbeischauen!
    und die Suppe klingt wirklich interessant :D
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. toller Post! tolle Bilder! coole Klamotten!

    AntwortenLöschen
  4. ...schön war´s mit euch. und ich das coolste an meinem ersten event war für mich diese super nette, entspannte truppe blogger.
    hoffe, ihr seid bei einer wiederholung wieder dabei ;)

    groetjes
    freak in you

    AntwortenLöschen
  5. Globe Hope ist eine wirklich tolle Marke, ich habe eine Tasche davon, die ich absolut liebe. Allerdings auch nicht besonders preiswert... Aber der Upcycling-Gedanke ist super und die Produkte sind sehr liebevoll aufbereitet.

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    AntwortenLöschen