Samstag, 16. November 2013

Life doesn't stop for anybody

I guess
we are who we are
for a lot of reasons.
And maybe we'll never know most of them.
But even if we don't have the power to choose
where we come from,
we can still choose where we go from there.



Heute hab ich wieder einen neuen Outfit-Post für euch. Würde das Outfit mal als lässigen Studentenlook bezeichnen. Shorts, Bluse zum Pulli und Chucks. Dazu noch das Hütchen auf den Kopf und die Sache läuft. So könnte ich mich doch wunderbar auf dem Campus jeglicher Uni blicken lassen.  Irgendwie hat man ja immer ein bestimmtes Bild von einem Studenten im Kopf. Wenn ich an einen Studenten denke, ist da dieser schlaksige Junge, der ständig verschläft und gerade noch rechtzeitig zu seiner Vorlesung kommt. Strubbelige lange Haare, Printshirt, Jeans, Chucks und dazu noch eine Brille auf der Nase. Einfach ein kleiner Nerd. Ich sehe jetzt vielleicht nicht so ganz nach Nerd aus, aber ich habe mal meine Brille auf der Nase (zumindest auf einem Bild). Und das kommt wirklich nicht oft vor! Mit Brille mag ich mich nämlich nicht sonderlich. Kontaktlinsen sei Dank, trage ich sie nicht mehr allzu oft. Wie stellt ihr euch denn so einen typischen Studenten vor?
Zu dem Look hat sich, wie er sehen könnt, auch noch ein Buch geschlichen. Nicht irgendein Buch. Sondern eins meiner Liebsten. "The Perks of being a Wallflower" oder wie es im deutschen heißt "Das also ist mein Leben" . Eine Geschichte über Charlie, dessen erstes Jahr auf der Highschool sein Leben verändert und auch prägt. Ich liebe diese Geschichte und auch der Film zu diesem Buch, ist einer meiner Liebsten. Emma Watson hat eine ganz bezaubernde Rolle darin. Allein deswegen muss man den Film lieben. Wer "Vielleicht lieber morgen" morgen noch nicht gesehen hat, sollte das auf jeden Fall noch machen! Und das Buch solltet ihr sowieso mal gelesen haben! 
Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende ♥

Kommentare:

  1. sehr schönes outfit. ich persönlich hätte nur einen rock statt der shorts gewählt, aber du siehst trotzdem toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Brille steht dir! Man sieht ja generell mit Brille irgendwie intelligenter aus. Nicht dass du ohne nicht intelligent aussiehst! Ach du weißt was ich meine xD Den Pullover finde ich auch toll <3

    AntwortenLöschen
  3. wundervolles outfit!
    und ich liebe dieses buch <3

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Look! Ich glaube ich hab den Film gesehen, und er war nicht so mein Fall! Vielleicht gefällt mir das Buch ja besser?!

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder und ein geiler Look! Das erste Bild find ich mega hübsch und Pulli un Tasche können halt alles!
    Ich mag deine Brille irgendwie... und ich find sie steht dir auch echt gut... kommt vor allem mit Melone echt gut!
    Könntest dich auf jeden Fall verdammt gut so auf dem Campus blicken lassen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. :)

    Dein Blog gefällt mir sehr, ich folge nun via Bloglovin.

    Sehr schöner Look, mir gefällt diese grau-rot Kombination sehr gut.

    AntwortenLöschen
  7. Einen typischen Student stell ich mir auch auf jeden Fall so in der Art vor. Leicht nerdig, alternativ, aber definitiv cool gestylt. :)
    Ich habe mir letztens den Trailer angeschaut, kannte den Film vorher noch gar nicht. Wenn du sagst, dass der gut ist, werde ich ihn mir mal anschauen.

    AntwortenLöschen
  8. die bilder sind richtig schön!
    die location, und das licht passen super :)

    AntwortenLöschen