Donnerstag, 4. Juli 2013

Diese eine Sache namens Fashion Week !

Zurzeit geht es wieder ab in Berlin, denn es ist wieder Fashion Week.
Mehr oder weniger prominente Personen, Fashionblogger, Journalisten und andere Modemenschen, die halt irgendwie irgendwas mit Mode zu tun haben oder sich halt einfach irgendwie dafür interessieren, tummeln sich in der Hauptstadt.
Jeder möchte sich irgendwie präsentieren, auffallen und rausstechen aus der Masse.
Unter den ganzen Menschen, die total fashionable sind, geht man eben einfach total schnell unter.
Da sitzt du in deinem Vero Moda Kleidchen, während die Outfits der Anderen nur aus ausgefallenen Teilen bestehen. Die Teile von der einen hippen Marke, the next big thing, die jeder kennen muss, der Ahnung von Mode haben will.
Von da oben ( Schätzchen, von den Plätzen ganz vorn, kannst du noch träumen) beobachtest du die Fashionpeople aus der 1. Reihe, die sich vor Blitzlichtgewitter gar nicht mehr retten können.
Die Menschen, die natürlich ganz dicke mit dem jeweiligen Designer sind.
Die Menschen, die bei dir nur Fragezeichen auslösen.
Kenn ich den ?
Wer war das nochmal gleich ?
Ach, ist das nicht die aus dem Dschungel ?
Von der aktuellen Kollektion von XX sind sie aber total begeistert.
Verraten sie nach der Show gleich mal dem RTL-Team.
Oder ihren treuen Followern auf Twitter.
Wahlweise wird auch noch rasch ein Foto auf Instagram gepostet.
Dann gehts aber auch schon zur nächsten Show oder zum nächsten großen Event. 
Die nächste hippe Party steht auch noch auf dem Plan
Ist ja viel los in der Stadt.
Und alle sind total busy.
Und alle sind auch super froh da zu sein.
Am Ende der Fashion Week schlüpfen sie dann alle aus ihren hippen Klamotten.
Vorbei, die Zeit der Oberflächlichkeiten.
Bis zum nächsten Mal.



Man sollte erst gar nicht versuchen die Berlin Fashion Week mit anderen Fashion Weeks zu vergleichen.
Denn sie sind einfach nicht miteinander vergleichbar.
Die Berlin Fashion Week ist einfach nichts im Vergleich zu der in New York, Paris oder London.
Klein und unbedeutend ist sie.
In der Front Row hast du dann Familie Ochsenknecht sitzen 
und nicht Familie Beckham.
Gleich daneben sitzt dann Micaela Schäfer und eben nicht Alexa Chung.
Es ist aber nicht so, dass ich die Fashion Week in Berlin nicht mag.
Im Gegenteil, ich find sie wirklich cool.
Letztes Jahr durfte ich ja auch dabei sein.
Man kann dort echt eine Menge erleben.
Und wir haben dort ja auch ein paar super Designer zu bieten,
die darf man auch nicht unterschätzen.
Mein Herz schlägt ja sehr für Lena Hoschek ♥ und für den Guido, 
der ist eben einfach so süß.
Also ich hoffe ihr seht das ganze mit einem Augenzwinkern und mit der nötigen Ironie, genau wie ich!
Hoffentlich kann ich mich nächstes Jahr dann auch endlich wieder unter die Modemenschen mischen und auch ein bisschen auffallen und ein bisschen busy sein und diese eine hippe Marke tragen, ihr wisst schon.
Das Vero Moda Kleidchen lass ich dann zu Hause.
Wer ist dann dabei ?!



Kommentare:

  1. Guido ist der beste. Der Satz "...das tut nichts für dich!" hat sich fest in meinem Wortschatz verankert und ist für diese leicht unangenehmen "Wie sagst du deiner Freundin jetzt, das sie in dem Kleidungsstück irgendwie dämlich aussieht" Situationen echtes gold wert. Go for Guido!

    Ansonsten musste ich über deinen Beitrag grinsen, vor allem über die beiden Bilder :D Das ist schon ein krasser Unterschied ô.0

    AntwortenLöschen
  2. haha..der Artikel ist soo super geschrieben! Wie Recht du in manchenPunkten doch hast :D
    Ja in Deutschland wirkt das ganze leider nicht ganz so glamerös wie in New York oder Paris...

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch mal gerne auf die Fashionweek gehen, das ist bestimmt urkomisch. Die ganzen Z-Promis mal sehen à la Peer Kusmagk, Micaela oder Bonnie Strange. Goodiebags einsammeln und so. Hoffentlich werde ich mal eingeladen :))

    Liebste Grüße

    Andrea

    http://andysparkles.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. hach einfach toll geschrieben!!
    wenn man sieht wer da in der Front Row sitzt, ist das wirklich wie Tag&Nacht haha
    trotzdem würde ich das Ganze gerne mal live miterleben und am liebsten würde ich direkt die Tickets buchen um mit dir das nächste Mal Berlin unsicher zumachen, aber es ist immer Schule, wenn die Fashion Week ist und so kann ich mir nur die 1000 Bilder auf den ganzen Blogs angucken ;-)
    ach und du kannst auch im Vero Moda Kleidchen kommen - die Leute werden es lieben!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Aaaww wie lieb *-* Danke! Ich bin froh dass ich wohl doch nicht so selbstverliebt rüberkomme wie ich befürchtet hatte. Ausserdem würde es mich auf dauer nicht glücklich machen nur Landschaften oder die Natur zu fotografieren. Ich möchte irgendwann am liebsten in die Fashion und Beautyrichtung gehen, deswegen will ich einfach Menschen fotografieren. Und ich habe auch nicht wirklich den Anspruch hübsch auszusehen, ich möchte künstlerische Bilder machen und da sehe ich manchmal halt nicht sehr vorteilhaft aus (keine Augenbrauen zum Beispiel) aber das ist mir dann auch egal :D
    Gerne würde ich dich mal fotografieren! Wenn du keine mega hohen Ansprüche hast... bin ja sehr unsicher was meine Bilder angeht :/

    Ich würde ja auch gerne mal zur Fashion Week. Habe mich gestern so über eine Fashionbloggerin aufgeregt die total undankbar ist. Jammert nur rum dass sie auf der Fashion Week immer soooo lange warten muss... also auf irgendwelche Shows usw. Hallo? Andere träumen davon mal dahin zu können und die ist nur am meckern -.- Ich halte ja von den meisten bekannteren Fashionbloggern überhaupt nichts :/

    AntwortenLöschen
  6. Ist leider wirklich so, in Berlin... Aber dennoch, es ist die Fashionweek! Die sog. Promis kann man ja mal ignorieren und sich auf die Designer konzentrieren. DARUM gehts ja eigentlich.

    AntwortenLöschen
  7. Haha, dieser Bildervergleich! Der sagt einfach alles und der Text dazu spricht mir förmlich aus der Seele. :-D
    Und trotzdem kann ich den Wunsch von dir verstehen dabei zu sein. Wer lässt sich schon gerne ein Event entgehen auf dem man seinem liebsten Hobby frönen kann? ;)
    Ich würde nächstes Jahr auch gerne mal dabei sein!

    AntwortenLöschen