Donnerstag, 4. April 2013

Nothing changed at all

___________________________________________________________________________________________________

Shorts,Shirt,Blazer - H&M // Tasche,Schal - Primark // Boots - Jumex

Langsam wird es ja langweilig,so oft wie man sich über das Wetter beschwert.Aber es wird ja auch einfach nicht besser.Ich so "Och,komm schon Frühling." Und der Frühling weiterhin so "Nö,kein Bock". Aus Prinzip habe ich ja schon gar keine Lust mehr mich warm anzuziehen, auch wenn es echt kalt ist. Bei den Outfit-Fotos musste ich auch wieder die Zähne zusammen beißen.Windig war es dazu auch noch.Alle Pony-Trägerinnen wissen,dass Wind nicht sonderlich praktisch ist und man eher einen auf "Vom Winde verweht" macht.Das Outfit ist relativ schlicht und somit ziemlich alltaugstauglich. Ich habe noch so viele Outfit-Ideen im Kopf und freue mich schon,euch diese präsentieren zu können. Aber dafür muss es jetzt erstmal ein wenig wärmer werden und das soll laut Wetterdienst ja schon nächste Woche sein. 

Kommentare:

  1. Süßer Look und ich mag deine Haare sehr so wie sie hier sind! Geht mir genau wie dir... ich frier dann lieber statt dieses Elend noch länger mitzumachen :D
    Wir freuen uns auch auf das was du uns in nächster Zeit noch präsentieren wirst :)

    AntwortenLöschen
  2. da bin ich mal gespannt wie ein flitzebogen, wenn die ersten warmen sonnenstrahlen dich sehnsüchtig "heimnsuchen" und du mit extravaganter(?) kleidung ort und menschen beglückst! martin b.

    AntwortenLöschen
  3. Amazing outfit! You look stunning:)

    http://theprintedsea.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Mittlerweile ist es ja zum Glück ENDLICH wärmer! :)) Das Ouftif finde ich supersüß, steht dir toll!

    AntwortenLöschen