Dienstag, 21. Mai 2019

Outfit: Floral Dress













































































































































































Jetzt sitze ich hier, schreibe an diesem Beitrag und es könnte irgendwie gar nicht ungewohnter sein. 
Mein letzter Beitrag hier auf dem Blog ist nämlich tatsächlich schon eine ganze Weile hier. Ein ganzes halbes Jahr um genau zu sein. 
Woran es lag? Mir hat tatsächlich die Motivation gefehlt. Die Motivation mir Gedanken um Themen für kommende Beiträge zu machen und diese vorzubereiten. Ich hatte ehrlich gesagt schlichtweg einfach keine Lust mir die Mühe zu machen. Gibt ja schließlich Instagram, wo ganz schnell mal eben ein Foto gepostet ist und man sofort das Feedback zu eben diesem Bild erhält. In der heutigen Zeit ist aber eben auch nicht einfach bloß ein kleiner Schnappschuss gut genug für das persönliche Instagram-Profil. Auch dort wird ein Foto nach dem nächsten geplant. Vorbei die Zeit der Selfies und schnellen OOTD's. Die Devise lautet: Je aufwendiger die Inszenierung, desto besser. Etwas, dass von der Realität häufig sehr weit entfernt ist, denn nur in den seltensten Fälle macht man mit einem Riesenteddy ein Picknick im Wald und schaut dabei einen Disneyfilm. Sieht natürlich schön aus und der Aufwand wird auch mit vielen Likes belohnt. Auf die kommt es neben der Followerzahl am Ende des Tages eben auch an, da müssen wir leider ehrlich sein.

Ich möchte mich aber von all dem auch nicht freisprechen. Bei mir kann die Umsetzung eines einzelnen Bildes auch so seine Zeit dauern und natürlich freue ich mich anschließend auch, wenn dieses Bild gut ankommt und oft geliked wird. 
Aber in dieser Welt, die mehr Schein als Sein mit sich trägt, möchte ich auch authentischen und ehrlichen Content bieten. Ich möchte nicht alles nur verschönen. Ich möchte meine ehrliche Meinung aussprechen und meine Gedanken teilen. 
Und welcher Platz könnte besser dafür geeignet sein als dieser hier. Mein Blog.
Mein Rückzugsort seit bereits 7 Jahren. 7 Jahren in denen ich hier eine Menge Arbeit reingesteckt habe und zwar ziemlich gerne. Dieser Blog bedeutet mir eine Menge und ich möchte ihn auf keinen Fall mehr vernachlässigen. Nach dieser kleinen Abstinenz bin ich vielleicht motivierter wie nie zuvor und freue mich schon wahnsinnig über die kommenden Beiträge. Ich hoffe ihr freut euch mit mir. 

Meine Blog-Abstinenz beende ich heute mit einem guten alten Outfit-Post. Zu sehen gibt es meine neue und heiß geliebte Errungenschaft von H&M. Dieses wunderschöne Kleid aus der CONSCIOUS-Collection, welches mir mit Sicherheit noch viele Frühlings-und Sommertage versüßen wird.


Welche Themen würden euch denn in der Zukunft interessieren?

3 Kommentare:

  1. Hi Jasi, ich bin froh, dass du zurück bist :) Das Kleid ist wirklich wunderschön und super für den Sommer! Ich hab mir letzte Woche neue Ballerina gekauft, die würden sehr gut dazu passen...
    Mach weiter so <3

    AntwortenLöschen
  2. Der tgliche Gebrauch des handyhülle y6 2019 handyhülle handyhüllen cap zur Folge, dass das Smartphone gewissen Risiken ausgesetzt ist. Diese entstehen beispielsweise beim Transport in der Hosentasche oder Tasche oder auch einfach dann, wenn man sein Smartphone auf einem Tisch ablegt. Das Handy kann bei diesen Gelegenheiten durch scharfe Gegenstnde beschdigt werden oder auf cave Boden fallen. Gerade in diesen Fllen erweist sich eine Handyhlle fr das Huawei Y6 2019 als absolut unverzichtbar! Das passende handyhülle y6 2019 handyhülle handyhüllen Case schtzt vor Kratzern und Sprngen im Display und bildet eine Barriere, kick the bucket verhindert, dass Flssigkeiten in das Gerte-Innere dringen und dort delicate Technik-Komponenten beschdigen. Auf diese Weise bleiben sowohl das Gehuse als auch kick the bucket Technik im Gerte-Inneren stets in einem Top-Zustand. handyhülle y6 2019

    AntwortenLöschen

  3. Hey,
    Thanks for sharing this weblog its very useful to put into effect in our work


    Regards.
    coord set

    AntwortenLöschen