Freitag, 13. März 2015

Beauty : Batiste Trockenshampoo


Für viele von euch ist es vielleicht schon ein absolutes Must-Have,
etwas worauf ihr nicht verzichten könnt oder wollt.
Etwas was ihr des öfteren benutzt und euch begeistert.
Etwas was vielleicht sogar manchmal Leben rettet und Katastrophen wieder in Ordnung bringt.
Tja, für mich ist es totales Neuland.
Die Rede ist übrigens von Trockenshampoo.
Erst kürzlich habe ich es tatsächlich zum aller aller aller ersten mal getestet.
Für manche Sachen brauche ich einfach ein Weilchen.
Ich kann selber nicht verstehen wieso,
das Zeug ist ja totaaaaaaaaaal praktisch.
Abstand halten, Schütteln, auf Ansatz sprühen, einmassieren, tadaaaaaa.
Schon sind die Haare wieder fluffig.
Klar, eine komplette Haarwäsche ersetzt ein Trockenshampoo nicht,
aber für einen kleinen Frischekick ist es super.
Und wenn man halt maaaal kein Bock auf Haare waschen hat. 
Trockenshampoo...wahnsinns Erfindung.
Bei mir also heute im Test :

Das Bastiste Dry Shampoo


 Zum einen habe ich hier die "Tropical"-Variante
welche in meiner Goodie Bag vom Fashionblogger-Café war.
Das kleine Format ist vor allem für Reisen super praktisch.
Und für Menschen, die wahnsinnig auf den Duft von Kokos stehen, ist es
vermutlich auch das absolut tollste Produkt auf Erden.
Leider gehöre ich nicht zu diesen Menschen.




Zum anderen habe ich die "Hint of Colour"- Variante,
welche mir freundlicherweise zum Testen zugeschickt wurde.
Dieses Trockenshampoo von Batiste gibt es für Blondes, hellbraunes und dunkelbraunes Haar.
Passend zu meiner Haarfarbe habe ich mich für die dunkle Variante entschieden.
Mit dem Hauch von Farbe beim Sprühen hinterlässt das Trockenshampoo keine weißen/grauen Rückstände im Haar 
und kaschiert zusätzlich eben noch den nachwachsenden Ansatz,
was für mich wirklich richtig praktisch ist,
da ich einfach den meeeeeega Ansatz habe.
Aber das wird am Wochenende sowieso geändert,
da gibt es nämlich eine neue Haarfarbe. ;)



Beide Produkte wurden also ausführlich von mir getestet 
und ja, das Ergebnis zur Wahl meines persönlichen Siegers
ist wohl ziemlich klar.
Gewonnen hat daaaaaaaaaaas ......
"Hint of Colour"-Trockenshampoo!!!!
Man erhält ein neues, angenehmes Frischegefühl 
und hat keinen unangenehmen (jedenfalls für mich) Geruch in der Nase.
Für mich absolut ein Produkt zum Nachkaufen.
Preislich gesehen, gehört diese 200g Dose übrigens bei 4,99.
Die Kleine gibt es für 1,79€.
Erhältlich ist das Batiste Trockenshampoo übrigens bei Douglas, Real und auch Müller.

Wie sieht es denn bei euch aus?
Benutzt ihr auch Trockenshampoo?
Vielleicht sogar dieses hier?

Kommentare:

  1. uuuii, neue haarfarbe klingt interessant ;) bin gespannt :)
    ich benutze das batiste trockenshampoo auch ab und zu, hab auch die braune variante aber irgendwie hat mich das nicht so richtig überzeugt. ich bin totaler fan von der volumen variante, die ist zwar nicht für braune haare gedacht aber hat einfach einen tolleren effekt. macht die haare schön fluffig-wild :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin jetzt schon seit ein paar Monaten begeisterter Fan vom Batiste Trockenshampoo allerdings in der hellbraunen Variante. Es ist einfach das einzige, das für dunkle Haare geeignet ist, sonst gibt es ja immer diesen fiesen Grauschleier. Deswegen ist auch leider das Kokos-Shampoo ohne braune Farbe nicht so meins.:-(
    Fies sind nur die Farbreste von der Kopfhaut, die man dann manchmal an Händen oder Nägeln hat.:-D

    AntwortenLöschen
  3. I haven't tried these myself yet but they sound great :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze regelmäßg Trockenshampoo, aber ich wusste nicht, dass es Trockenshampoo passend zur Haarfarbe passt. Ich habe mich bis jetzt immer nur mit dem weißen rumgeschlagen und dabei ist es so einfach! Danke für den Tipp! :)

    Liebe Grüße,
    Elisa

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde dieses Trockenshampoo auch super!

    AntwortenLöschen