Freitag, 30. August 2013

DIY : Makramee Armband + Give Away

Heute habe ich wieder ein kleines DIY für euch. Ich habe wirklich ein totales Faible für Armbänder. Ich kann nicht genug von ihnen haben und es vergeht auch kein Tag wo ich mal armbandlos durch die Gegend laufe. Und weil es umso cooler ist, wenn man mit seinen selbstgemachten Armbändern rumläuft, zeige ich euch heute wie man ein Makramee Armband macht. Ist auch ganz einfach! Versprochen!


Alles war ihr hierfür braucht sind Lederriemen ( Die Farbe könnt ihr euch natürlich aussuchen. Ich habs gerne immer etwas dunkler) , einen Metallring und den passenden Schmuckzubehör (Endkappen und Karabiner ). Das wars auch schon.



Und jetzt geht es auch schon los. Ihr schneidet euch 2x30 cm Band zurecht und befestigt diese mit einer Schlaufe am Metallring.



Jetzt geht es auch schon ans Knoten. Ist auch gar nicht so schwierig, wie es vielleicht aussieht oder wie man denken mag. Hierzu schneidet ihr euch ein ca. 50 cm langes Stück Band zurecht, welches auf der rechten Seite ÜBER das Mittelstück und UNTER das linke Stück Band gelegt wird. Das linke Stück legt ihr dann UNTER das Mittelstück und ÜBER das rechte Stück Band. Danach zieht ihr das Ganze möglichst fest zusammen.



So. Den 1. Knoten habt ihr jetzt auch schon geschafft.



Machen wir jetzt weiter mit dem rechten Knoten. Ist vom Prinzip her das Gleiche wie beim linken Knoten. Nur einfach andersrum. Das linke Stück Band legt ihr ÜBER das Mittelstück und UNTER das rechte Stück. Dann legt ihr das rechte Stück Band UNTER das Mittelstück und über das linke Stück. Als nächstes dann wieder fest zusammen ziehen.



Und jetzt habt ihr auch den 2. Knoten geschafft. 



Das Ganze macht ihr dann bis zur gewünschten Länge so weiter. Immer schön links,rechts,links,rechts usw. Die äußeren Enden verknotet ihr jetzt schön feste und schneidet die überstehenden Enden dann ab. 



Das Ganze macht ihr dann auch noch auf der anderen Seite. Ganz einfach. Selbes Prinzip. Und dann seid ihr auch schon fast fertig. 



Zum Schluss befestigt ihr nur noch den Verschluss (Endkappen und Karabiner). Vorher müsst ihr natürlich noch schaun wie lang ihr euer Armband haben wollt und wie es am besten an euer Handgelenk passt. 



Und fertig ist auch schon euer Makramee Armband!

Ich hoffe ich habe euch das Ganze verständlich und auch anschaulich genug erklärt und einige von euch versuchen sich an der Makrameeknüpftechnik. Für alle anderen, die das DIY und auch das Armband cool finden, aber leider 2 linke Hände haben, habe ich eine kleine Überraschung. Ich schenke euch das Armband! Naja..jedenfalls einem von euch. Und vielleicht packe ich auch noch die ein oder andere hübsche Kleinigkeit dazu.

Wie ihr gewinnen könnt ?

Wenn ihr Leser meines Blogs seid, hinterlasst mir einfach bis zum 06.09.2013 einen Kommentar mit eurem Namen und am Besten noch mit eurer E-Mail Adresse und schon seit ihr beim Gewinnspiel dabei!






Kommentare:

  1. Tolles Gewinnspiel, da mache ich doch gerne mit! Das Armband ist echt sehr hübsch.

    Andrea Funk
    andrea-funk@gmx.de

    Liebste Grüße

    Andrea

    http://andysparkles.blogspot.de/
    http://www.facebook.com/andysparkles.blog

    AntwortenLöschen
  2. oh ist das ein cooles DIY, das sieht sehr super aus liebe Jasi:)

    alles liebe, www.throughalltimes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das werd ich auch machen, liebe solche Armbänder ja eh (so wie die Jesusfuzziearmbänder :DD)

    AntwortenLöschen
  4. Danke <3 :3

    Bin ja meistens nicht so der Fan von selbstgemachten Armbändern aber das ist echt cool! Da mache ich doch einfach mal mit :D
    Vanessa Kurzawa
    pumkin369@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal sowas von zuckersüß -> ICH WILL ES HAAAAAABEN :-D
    Also meine Emailadresse ist laviedeboite@web.de
    und ich bin die Alexandra, wahlweise Diana, Schachtel oder einfach Lavie Deboite ^^

    AntwortenLöschen