Montag, 21. Januar 2013

Ist es nicht seltsam ?

_____________________________________________________________________________________________

Ist es nicht seltsam,
dass wir vom Glück glauben,
wir hätten es verdient,
aber vom Unglück denken,
es wäre nicht gerecht ?
Ist es nicht seltsam,
dass Erfahrungen,die wir vergessen wollen,
uns am längsten in Erinnerung bleiben,
aber Momente,die wir fest halten möchten,
so schnell an Deutlichkeit verlieren ?
Ist es nicht seltsam,
dass wir darauf bestehen,
für eine Sache kämpfen zu dürfen,
es aber als lästig empfinden,
um etwas kämpfen zu müssen ?
Ist es nicht seltsam,
dass wir ein Leben lang das Glück in der Liebe suchen,
anstatt das Leben zu lieben
und daran unser Glück zu finden ?
Ist es nicht seltsam,
das Freudentränen genauso schmecken
wie die aus Schmerz und Kummer,
die aber unserem Leben einen völlig anderen Geschmack verleihen ?
Ist es nicht seltsam,
dass alles gegeben zu haben immer noch zu wenig sein kann
und nichts zu bekommen einen irgendwann zu viel wird ?





Keine Kommentare:

Kommentar posten